So holst du dir das Tropical Feeling in dein Blogger Home Office

Das Tropical Feeling überollt uns gerade auf allen Kanälen. Zu Recht, denn so schnell wie durch tropische Motive und Düfte lassen wir uns kaum in Urlaubsstimmung versetzen. Wenn auch du dein Blogger Home Office "tropical" einrichten möchtest, dann ist dieser Beitrag genau der Richtige für dich! Ich zeige dir, wie du mit kleinen Details und Eyecatchern für das ultimative Tropcial Feeling in deinem Blogger Home Office sorgst - auch wenn du dieses Jahr nicht an den Strand kommst und deinen neuen Bikini unter Palmen und mit Kokosnuss-Cocktail genießen kannst!

Mit einem Klick auf die Bilder kannst du das jeweilige Produkt nachshoppen!

Verschönere deine Wand mit tropischen Mustern!

Palmen an den Wänden oder gar ein Muster mit goldenen Ananas? Wer seinem Blogger Home Office den absoluten Kick verpassen mag und das Tropical Feeling nicht nur in kleinen Details präsentieren möchte, der sollte zu einer Wandtapete mit tropischem Muster greifen!

Wichtig: Nicht alle Wände sollten mit einer bunten Tapete verziert werden. Setze einen Fokus, indem du beispielsweise nur die Wand tapezierst, an welcher sich dein Schreibtisch befindet! So hast du den ganzen Tag das Summer-Tropical-Feeling vor deinen Augen und es bleibt ein Eyecatcher! Praktischer Nebeneffekt: Du benötigst weniger Tapete, die dann auch mit kleinem Budget erschwinglich bleibt!

Extra Tipp: Basteln mit Tapeten

Dir gefallen die Tapetenmuster, aber so viel Fläche mit diesem Muster ist dir einfach viel zu viel in deinem Blogger Home Office? Dann setze die Tapete doch mal anders ein! So kannst du mit einer schönen Tapete zum Beispiel die Schubladen deines Schreibtisches auskleiden! Um das ganze möglichst haltbar zu machen, eignet sich durchsichtiger Lack - dieser ist aber nur notwendig, wenn du Flüssiges verstauen möchtest oder die Schränke im Bad auskleiden magst!
Auch schick ist es, wenn man die Wände der Bücherregale mit Tapeten verschönert. Statt vor einer schlichten weißen Wand präsentierst du deine Bücher (oder Ordner) nun vor einer gold-weißen Wand mit Ananasmuster oder gar Palmen, was besonders edel wirkt!
Die Schreibtischplatte lässt sich ebenfalls in ein neues Gewand hüllen, wenn du die Tapete auf die Arbeitsfläche legst und diese mit einer Glasscheibe befestigst. Anleitungen hierfür gibt es unzählige im Internet!

Cool sieht es auch aus, wenn du eine Bilderwand in deinem Blogger Home Office hast und mehrere Bilder das gleiche Motiv zieren - das von der Tapete, die dir so gut gefällt! Du musst nur noch unterschiedliche Bilderrahmen wählen und sorgst so für einen WOW-Effekt, den garantiert keiner in dieser Form hat - und günstig ist es zudem noch. Extra-Tipp: Besorge dir hierfür elegante Bilderrahmen vom Flohmarkt, so wirkt deine Bilderwand gleich viel eleganter!

Tropical Feeling auf deinem Schreibtisch

Etwas dezenter holst du dir das Tropical Feeling auf deinen Schreibtisch, indem du nur ein schönes Mauspad mit Palmen oder eine Schreibtischunterlage einsetzt. Um dennoch mehr Lebendigkeit in deinem Home Office einziehen zu lassen, solltest du aber auf jeden Fall echte Pflanzen hinzunehmen! Wie wäre es mit einem kleinem Arragement aus zwei oder drei kleinen Kakteen auf deiner linken Schreibtischecke? Oder einer echten Palme neben dem Fenster?

Mit tropischen Pflanzen für dein Blogger Home Office setzt du nicht nur Akzente und sorgt für eine Wohlfühl-Atmosphäre, sondern verbesserst auch die Luft in deinem Office!

Schadstoffe werden aus der Luft gefiltert, Pflanzen produzieren zudem wichtigen Sauerstoff (wir wollen ja kreativ und klar im Kopf beim Bloggen bleiben) und auch der Duft im Zimmer kann sich positiv verändern! Lass dich hierzu am besten in einer Gärtnerei deines Vertrauens beraten! So erfährst du außerdem direkt, wie die Pflanzen gepflegt werden müssen!

Schreibwaren mit Tropcial Feeling für dein Home Office

Nicht nur Mauspads und Schreibtischunterlagen sind Möglichkeiten, das Tropical Feeling in dein Büro einziehen zu lassen. Es geht auch beispielsweise mit einem schönen Wochenplaner mit Flamingo-Motiv. Mach aus ihm doch einfach einen Plan für die nächste Blogwoche! So siehst du nicht nur, wann du welchen Beitrag online stellen willst, sondern kannst zudem Termine für Fotoshootings oder auch wichtige Deadlines für Kundenprojekte eintragen! Und was würde sich dazu besser eignen, als ein passender Kulli mit einem fröhlich bunten Kakadu?

Bedenke immer, dass es um DEIN Blogger Home Office geht! Niemand schreibt dir vor, wie es aussehen muss und wie viel Dekoration du in diesem haben musst! Ein Blogger Home Office kann durchaus minimalistisch sein und dennoch einen Stil ausdrücken, der zu deiner aktuellen Stimmung passt! Manchmal sind es wirklich nur Kleinigkeiten, die einem den Tag versüßen. Ein schönes Notizbuch mit Tropen-Muster oder auch nur Flamingo-Büroklammern. Es ist dein Raum, in dem du dich voll und ganz entfalten darfst und sogar solltest! Und unter uns: Instagram-tauglich sind die süßen Gegenstände sowieso alle^^

Extra-Tipp für das Tropical Feeling am Schreibtisch

Sorge für gute Lichtverhältnisse beim Arbeiten! Wenn du dein Blogger Home Office sowieso ein wenig anders gestalten magst, dann überlege doch auch mal, ob du nicht gleich auch die Möbel an einen anderen Platz stellen kannst? Anstatt den Schreibtisch frontal vor dem Fenster zu platzieren, kann es sich lohnen, diesen im rechten Winkel zum Schreibtisch aufzustellen! So kommt das Licht von der Seite, wird nicht vom aufgeklappten Laptop abgehalten und du schaust nicht ständig gegen das Licht, was deine Augen freuen wird!

Vermeide es auch, das Fenster im Rücken zu haben! Das Licht blendet auf deinen Bildschirm und sorgt nicht nur dafür, dass die Farben nicht mehr so gut zu sehen sind (bei der Bildbearbeitung gaaaanz schlecht!), sondern schont ebenfalls deine Augen, wenn du sie nicht angestrengt zusammenkneifen musst! Auch wenn dich dies heute vielleicht nicht so stört, so lass dir gesagt sein, dass auch du älter wirst! Und die Falten um deine Augen sollten im besten Fall vom Lachen stammen - nicht von der Arbeit am Monitor bei schlechten Lichtverhältnissen!

Wandverschönerung geht auch einfacher!

Anstatt gleich eine Tapete mit Tropenmuster kaufen zu müssen, kann das Tropical Feeling auch leiser, dezenter in deinem Blogger Home Office einziehen. Eine Ananas, die sich auf deinem Schrank wunderbar als Blickfang macht, wäre ein Anfang! Ein Bild wie das links unten (ich habe mich ehrlich gesagt schockverliebt, als ich es gesehen habe!) oder einfach nur zwei große, goldfarbene Ananas als Buchstützen: Es gibt so viele Möglichkeiten, das Tropcial Feeling durch kleine, dezent gesetzte Highlights einziehen zu lassen!

Und auch hier gilt wie immer: Übertreibe es nicht, wenn du einen Stil magst, der nicht nach Kindergarten-Kind schreit! Lieber ein wenig minimalistischer dekorieren und dafür wohlfühlen, als vor lauter Chaos an Dekorationsflut nicht mehr wissen, wohin der Blick eigentlich gerichtet werden soll. (Wie du Herr über das Chaos in deinem Blogger Home Office wirst, erkläre ich dir hier). Weitere Inspirationen kannst du dir ja auch einfach an einem Moodboard zusammenstellen! Wenn du dieses an einer Wand platzierst, lässt sich das Thema zudem je nach Stimmung und Jahreszeit beliebig austauschen!

Setze Highlights in deinem Blogger Home Office!

Ich liebe es, wenn ich etwas entdecke, was edel wirkt, dem Raum mehr Atmosphäre und Stimmung verleiht oder einfach nur mal Eyecatcher pur ist! So finde ich den Flaschenhalter in Flamingoform nicht nur das perfekte Accessoire auf dem Schreibtisch für die Wasserflasche, sondern er passt auch herrlich auf den Balkon, wenn man sich mit guten Freunden dort ein paar Stunden aufhält, über das Leben quatscht und einfach nur einen guten Abend verbringen will. Wetten, dass jeder fragt, wo der Flaschenhalter her ist? Rechts findest du übrigens ein Rezept für einen alkoholfreien Cocktail, der dir das Tropical Feeling noch ein bisschen näher bringt!

Nicht mehr ganz außergewöhnlich, aber dennoch ein toller Blickfang ist auch immer noch die goldene Ananas - nicht nur im Blogger Home Office! Wenn du sie da irgendwann nicht mehr sehen kannst, macht sie sich auch prima im Wohnzimmer im Spirituosenschrank - sofern du einen besitzt. Cocktails mixen bei diesem Anblick macht übrigens gleich mehr Spaß - vor allem, wenn man mit Freunden neue Rezepte ausprobiert - das Internet ist schließlich voll davon!

Übrigens sind auch Flamingos im Bücherregal eine witzige Idee der Auflockerung und ein paar schöne Kissen mit tropischen Motiven peppen jede Sitzecke auf (auch auf dem Balkon!) - probiere es einfach aus und lasse dich mit auf die Reise nehmen, dir dir das Tropical Feeling näher bringt!

Alkoholfreier Tropical Feeling Cocktail

3 cl Coconut Cream
3 cl Kirschsaft
6 cl Ananassaft
6 cl Orangensaft
6 cl Limettensaft

Shaken, in ein Longdrinkglas füllen und ein paar Eiswürfel dürfen auch nicht fehlen!

Tropical Feeling - Hören, Schmecken, Riechen

Wenn du dein Blogger Home Office nach deinen eigenen Vorstellungen verschönert hast, sich das Tropical Feeling aber einfach nicht einstellen will oder der Regen an der Scheibe viel zu laut von der Realität ablenkt, so müssen wir eben auf andere Weise ein wenig nachhelfen. Musik, welche dich mit den Klängen in den Sommerurlaub entführt, ist beispielsweise ein Anfang und mit Kopfhörern stören sich die Nachbarn auch nicht, wenn du bei dem einen oder anderen Lied mal ein wenig aufdrehst. Falls du im Erdgeschoss wohnst, könnte es sich lohnen die Vorhänge ein wenig vors Fenster zu ziehen - wilde Tanzeinlagen bei guter Laune sind schließlich nie ausgeschlossen!

 

Für den Geschmack ist ein bunter Obstteller genau das Richtige. Frische Ananas und Kokosnüsse oder Bananen sind nicht nur erfrischend im Sommer, sondern pushen unseren Körper so richtig in Sommerlaune. Falls gerade kein frisches Obst zur Hand ist, tun es auch Fruchtgummis in Flamingoform....

Übrigens würde ich diese verstecken, wenn sich Besuch ankündigt - es sei denn, du teilst gern dein Tropical Feeling mit deinen Freunden^^

Und dann schließe die Augen, spüre den Rhytmus der Musik im Blut und lasse dich mit allen Sinnen in (d)eine tropische Welt entführen. Mit dem Duft der Monoi-Blüte oder der Kokosnuss dürfte dies sogar noch einfacher werden! Und denke immer daran: Es ist deine eigene Welt, die du dir da erschaffst. Wenn dich im Winter der Frust packt, darfst du dir mit wenigen Handgriffen dein Tropical Feeling herstellen, indem du deine Accessoires aus der Box zauberst oder einfach auf die Wand mit dem wunderschönen Palmenmuster schaust! So werden auch die letzten trüben Gedanken in die Ecke gedrängt und meist vergessen wir sie dort sowieso, wenn wir gerade an einem neuen Blogbeitrag arbeiten!

No Comments

Leave a Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen